News

Die Colt im Aufwind

Die Colt im Aufwind

18/08/2014

Breitling hat die ganze Colt Kollektion nach dem Motto «Back to the roots» überarbeitet und einer aussergewöhnlich leistungsstarken Militäruhr einen sachlichen und effizienten Stil verliehen.
 
Die in den 1980er-Jahren kreierte Colt wurde in erster Linie für Streitkräfte konzipiert – wie weitere Breitling Uhren, so die Navitimer und die Chronomat –, bevor sie dank ihrer Robustheit, ihrer Funktionalität und ihrer Lesbarkeit das breite Publikum begeisterte. Seit damals hat sie sich als das vorteilhafteste Breitling Modell durchgesetzt. Heute kommt die Colt Kollektion kraftvoll zurück, mit einem neuen Design, das alle Trümpfe ausspielt, die ihr zum Erfolg verholfen haben: breite, satinierte, in eine Richtung drehbare Lünette mit eingravierten Indexen und vier Reitern – einem Erkennungszeichen von Breitling –, die eine hervorragende Handhabung garantieren und das beidseitig entspiegelte Saphirglas effizient schützen. Das polierte, bis 200 m wasserdichte Stahlgehäuse besticht durch die grosse verschraubte Krone mit Schutzverstärkungen. Ein feines, kreisförmiges Reliefdekor belebt die Zifferblätter in Schwarz, Blau und Silber; überdimensionierte Leuchtzeiger und -indexe sorgen für optimalen Lesekomfort. Zur Verfügung stehen Armbänder aus satiniertem Stahl, aus Kautschuk oder aus Leder.  Die neue Colt Kollektion umfasst vier Modelle: eine 44-Millimeter-Uhr mit einem mechanischen, von der Offiziellen Schweizerischen Chronometerkontrolle (COSC) – der obersten Instanz in Sachen Präzision und Zuverlässigkeit – zertifizierten Automatikwerk; eine Uhr und einen Chronografen mit einem SuperQuartz™-Werk, das zehnmal präziser läuft als ein üblicher Quarz; ein im Durchmesser kleineres Lady-Modell wahlweise mit diamantbesetzter Lünette. Für diese junge, dynamische und überzeugende Kollektion bläst definitiv ein neuer Wind.

Colt Chronograph
Colt Automatic
Colt Quartz
Colt Lady