News

Kunstflugweltmeisterin Aude Lemordant fliegt unter den Breitling Farben

Kunstflugweltmeisterin Aude Lemordant fliegt unter den Breitling Farben

28/08/2014

Sie ist Französin, amtierende Kunstflugweltmeisterin, Linienpilotin und fliegt am Steuer ihres Akrobatikflugzeugs Extra 330SC nun in der Staffel der Marke mit dem geflügelten B. Ein von Leidenschaft geprägtes Zusammenspiel unter dem Zeichen von Stil und Performance.

«Ich bin stolz, für diese mythische Marke zu fliegen, die so viel zur Entwicklung in der Aeronautik beigetragen hat und die für Aviatikuhren par excellence steht», erklärt die Himmelsstürmerin begeistert. «Ich bin auch stolz, als erste Frau zu den offiziellen Breitling Piloten zu gehören und für Aviatikerinnen eine Bresche zu schlagen.» Während ihrer ganzen Kindheit sah die 1982 in Grenoble geborene Aude Lemordant Seglerschleppflugzeuge über ihr Haus fliegen, was ihre Begeisterung für die Aviatik weckte. Mit 14 Jahren stand die Lufttaufe an, mit 16 machte sie den Segelflugschein. 2000 erlangte sie in Kalifornien ihre Privatpiloten-Lizenz. Und da sie das Flugzeugcockpit als den schönsten aller Arbeitsplätze empfindet, war ihre berufliche Ausrichtung vorgegeben. Mit dem Diplom der ENAC (Ecole nationale de l’aviation civile - französische Hochschule für zivile Luftfahrt) in der Tasche arbeitet sie bei der Air France, wird als 22-Jährige Linienpilotin auf dem Airbus und fliegt heute auf der Boeing 777. Bereits während der Ausbildung entdeckt Aude Lemordant eine weitere Facette der Aviatik, die Flugakrobatik, die sie in ihren Bann zieht. 2005 beginnt sie an Wettbewerben teilzunehmen und kann schon bald beachtliche Erfolge verzeichnen. 2009 stösst sie zum Nationalteam Frankreichs. 2011 wird sie französische Meisterin und Vizeweltmeisterin, 2012 Meisterin Frankreichs und Europameisterin in der Kategorie Freestyle. 2013 entscheidet sie die französische Meisterschaft von Neuem für sich und holt sich den Weltmeistertitel im Einzelflug, im Freestyle und mit dem Nationalteam. Seither fliegt sie auf einer neuen Maschine, einer Extra 330SC in den Breitling Farben – einem technischen Kraftpaket, das es vorerst zu zähmen galt. Mission accomplished, denn Aude Lemordant hat im Juni 2014 wiederum die französische Meisterschaft gewonnen und ist fest entschlossen, ihre prestigeträchtige Auszeichnung an der Weltmeisterschaft zu verteidigen, die 2015 in Frankreich stattfindet. Mit ihren 6500 absolvierten Flugstunden, ihren akrobatischen Spitzenleistungen am Steuerknüppel der Extra 330SC und ihrem Professionalismus als Langstreckenpilotin verkörpert Aude Lemordant das Universum von Breitling – des privilegierten Partners der Aeronautik – aufs Eindrücklichste. Eine Welt, die sich Spitzenleistungen, Performance und dem Sichselbstübertreffen verschrieben hat.