EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:

EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:
EINE NEUE MISSION ERFÜLLT:

DIE BREITLING TRIATHLON SQUAD UND IHRE FREUNDE UNTERSTÜTZEN QHUBEKA AM OLD MUTUAL WEALTH DOUBLE CENTURY RADRENNEN

Die Mitglieder der Breitling Triathlon Squad, zusammen mit Georges Kern, CEO der Marke, und einigen der bekanntesten Radsportlern der Welt, nahmen am Samstag, dem 26. November, am Old Mutual Wealth Double Century Rennen im südafrikanischen Swellendam teil. 

Nach einer zweijährigen Pause kehrten Breitling und seine Gäste mit der gemeinsamen Mission zurück, Geld – und Aufmerksamkeit – für Qhubeka zu sammeln. Diese in Südafrika ansässige, weltweit tätige Wohltätigkeitsorganisation stellt Menschen, die in abgelegenen Gemeinden mit begrenzten Transportmöglichkeiten leben, Fahrräder zur Verfügung. Darüber hinaus war Breitling Official Timing Partner des Double Century. 

Seit 2018 treffen sich die Breitling Triathlon Squad und Breitling CEO Georges Kern in Swellendam, Südafrika, zum Double Century – einem extrem anstrengenden Ausdauer-Radrennen über 202 Kilometer. 2020 und 2021 konnte Breitling aufgrund von COVID-19 leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Diesen Monat kehrten Kern und einige der besten Radsportler der Welt nach Swellendam zurück, um das Rennen zur Unterstützung von Qhubeka zu absolvieren. Diese südafrikanische Wohltätigkeitsorganisation spendet Fahrräder an Menschen, die in abgelegenen Gemeinden mit begrenzten Transportmöglichkeiten wohnen, und ermöglicht ihnen so einen Zugang zu medizinischer Versorgung, Arbeit und Bildung – was ihr Leben von Grund auf verändert. 

Die Breitling Triathlon Squad erobert die Strassen von Südafrika

Die hervorragende Triathlon Squad besteht aus drei der besten Wettkämpferinnen und Wettkämpfer dieser Disziplin: Jan Frodeno aus Deutschland, Olympiasieger 2008, dreifacher IRONMAN®-Weltmeister und zweifacher IRONMAN-70.3®-Weltmeister; Daniela Ryf aus der Schweiz, fünffache IRONMAN-70.3®-Weltmeisterin und fünffache IRONMAN®-Weltmeisterin; und Chris «Macca» McCormack aus Australien, zweifacher IRONMAN®-Weltmeister und ehemaliger «ITU Long Distance»-Weltmeister. Die drei waren sehr froh darüber, in Südafrika zum ersten Mal seit 2019 wieder zu einem Wettkampf auf offener Strasse anzutreten.

Georges Kern: Stolz, Qhubeka zu unterstützen

Georges Kern, der CEO von Breitling, freute sich ebenfalls, nach Swellendam zurückzukehren. Er sagte: «Es ist eine Freude und ein Privileg, mit einem so unglaublichen Team wieder in Südafrika zu sein. Wir sind alle stolz darauf, Qhubeka zu unterstützen. Es ist fantastisch zu sehen, welchen Unterschied ein Fahrrad im Leben eines Menschen machen kann. Es eröffnet zum Beispiel die Möglichkeit, die Schule zu besuchen oder medizinische Versorgung für ein Familienmitglied zu organisieren.»

Sportgrössen mit von der Partie in Swellendam

Zu Kern und der Triathlon Squad gesellten sich nicht nur die Schweizer Triathleten Jan van Berkel und Imogen Simmonds, sondern auch die deutschen Radprofis Maximilian Schachmann und Rick Zabel sowie die italienischen Radprofis Elisa Balsamo und Vincenzo Nibali, der französische Triathlet Sam Laidlow, der belgische Radprofi Jasper Stuyven und die niederländische Triathletin Els Visser. All diese international bekannten europäischen Athleten sind Mitglieder der regionalen Breitling Squads in ihren jeweiligen Ländern. Auch der südafrikanische Radsportler Nicholas Dlamini war mit dabei.

Breitling und Qhubeka: Eine Partnerschaft voller Leidenschaft und Hingabe

Am Tag nach dem Rennen nahmen Georges Kern, die Triathlon Squad und ihre Gäste an einer Veranstaltung zur Verteilung von Fahrrädern an Schülerinnen und Schüler der Thembelihle High School teil. Breitling startete seine Partnerschaft mit Qhubeka im Jahr 2018. Seitdem haben die Marke und ihre Spender über 2500 Fahrräder für entlegene Gemeinden in Südafrika finanziert. 

Letztes Jahr ging Qhubeka in seiner Mission sogar noch weiter. Angesichts der hohen Abbruch- und Durchfallquoten bei südafrikanischen Schülern (weniger als 50 % schlossen die 12-jährige Ausbildung erfolgreich ab) beschleunigte Qhubeka die Verteilung an elf Schulen und sorgte dafür, dass jedes Kind in den letzten zwei Jahren seiner Schulbildung ein Fahrrad hatte. Nur ein Jahr nachdem diesen Schülern der Weg zur Schule erleichtert wurde, verzeichnete Qhubeka einen Anstieg der Erfolgsquote um 47 % und eine Abnahme der Abbruchquote um sage und schreibe 100 %. Pilotprojekte wie dieses sind erst der Anfang. Qhubeka hat im Jahr 2021 über 4000 Fahrräder verteilt und wird diese Zahl bis Ende 2022 noch erhöhen. Breitling wird die Organisation auch weiter unterstützen, um Kindern besseren Zugang zu Bildung zu ermöglichen und Gemeinschaften mithilfe von Fahrrädern zu stärken.

Qhubeka-Gründer Anthony Fitzhenry sagte: «Unsere Partnerschaft mit Breitling jährt sich bereits zum vierten Mal. Die Weltklasse-Athleten, die Georges Kern nach Swellendam gebracht hat, waren die bisher beeindruckendste Gruppe. Darüber hinaus haben das Engagement und die aktive Teilnahme der Fahrer das Profil von Qhubeka bedeutend gestärkt. Wir sind stolz darauf und dankbar dafür, Breitling und all die Personen, die dem Unternehmen Unterstützung leisten, als Partner zu haben.»  

Breitling hat für Radfahrer aus der ganzen Welt auf Strava eine Challenge vorbereitet

Breitling hat Menschen aus aller Welt eingeladen, Qhubeka im Rahmen der Breitling Century Challenge über Strava, die weltweit grösste Sport-Community, virtuell zu unterstützen. Das Beste daran? Sie können immer noch mitmachen! Unabhängig von Niveau und Sportart haben Teilnehmende aus teilnahmeberechtigten Ländern, die bis zum 9. Dezember 100 km (ein «Century») an Aktivität absolvieren und ihre Ergebnisse auf Strava aufzeichnen, die Chance, Preise zu gewinnen – darunter eine von drei Breitling Endurance Pro Uhren, ein Colnago Fahrrad und eine Q36.5 Radsportausrüstung. Treten Sie dem Breitling Strava Club bei und spenden Sie für Qhubeka, um Menschen in abgelegenen Gegenden ein dringend benötigtes Transportmittel zur Verfügung zu stellen.

Die Teilnahme an der Verlosung ist auf Personen mit Wohnsitz in einem der folgenden Länder beschränkt: Schweiz, Deutschland, Österreich, Frankreich, Monaco, Spanien, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Irland, Schweden, Norwegen, Dänemark, Niederlande, Belgien, Südafrika, Singapur, Japan, Neuseeland, Argentinien, USA und Kanada (ausser Quebec).