Breitling eröffnet seine bis dato grösste Boutique – das Breitling Townhouse Hannam in Seoul – und erweitert sein Industrieloft-Konzept um eine Reihe von neuen Angeboten

Die im angesagten Hannam-Bezirk von Seoul (Südkorea) gelegene neue Breitling Markenpräsenz bietet im Parterre ein Breitling Café sowie mit Breitling Kitchen erstmals ein Restaurant.

Breitling hat seine neueste und grösste Markenpräsenz – das auf einer Fläche von 750 Quadratmetern gelegene Breitling Townhouse Hannam – offiziell eröffnet. Auf den zwei Ebenen finden sich nicht nur das Geschäft, sondern auch ein Breitling Café, eine Terrasse sowie das allererste Restaurant der Marke, die Breitling Kitchen. Mit dieser Eröffnung macht Breitling den ersten Schritt in Richtung eines neuen, erweiterten Angebotsspektrums, das über das reine Uhrengeschäft hinausgeht.

«Es ist das komplette Breitling Erlebnis unter einem Dach», sagt Georges Kern, CEO von Breitling. «Diese neue Markenpräsentation ist völlig anders als das, was man von Uhrengeschäften gewohnt ist. Sobald man eintritt, erlebt man die entspannte Atmosphäre eines Industrielofts, die unsere lässige, weltoffene und nachhaltige Vorstellung von Luxus vermittelt.»

Industrieloft-Konzept im Townhouse-Format

Die Breitling Verkaufspunkte auf der ganzen Welt haben die Form schicker Industrielofts, die Vintage-Stil mit schnörkellosem modernem Design für ein modernes Retro-Feeling vereinen. Ein zweites wiederkehrendes Motiv sind die Themen «Luft, Wasser und Land» – die drei Welten, für die die Uhrenfamilien von Breitling entwickelt wurden. Im Breitling Townhouse Hannam kommen diese zusätzlichen Designthemen so stark zur Geltung wie noch nie.

Zu den Highlights gehören:

  • Flagship-Boutique: Eine 180 Quadratmeter grosse Verkaufsfläche mit den neuesten Uhrenkollektionen von Breitling in einer von der Luftfahrt inspirierten Loungeatmosphäre.
  • Breitling Equipment: Ein Shop-in-Shop für von den Breitling-Markenuniversen inspirierte Accessoires.
  • Breitling Kitchen: Das erste Restaurant der Marke, entstanden in Zusammenarbeit mit dem Koch Kim Hyeong-Kyu. Besucher können zwischen Sitzbereichen mit den Themen Luft, Wasser und Land auswählen oder ein privates Esszimmer in der Breitling Welt ihrer Wahl reservieren.
  • Breitling Café: Ein einladendes Café im Parterre, das eine hervorragende Auswahl an besonderen Kaffees, frischen Backwaren und feiner Patisserie anbietet.
  • Terrasse: Ein Outdoor-Sitzbereich, der sowohl als Erweiterung des Cafés als auch als private Veranstaltungsfläche dient.
  • Vintage Corridor: Eine «Erlebnismeile», die die Geschichte von Breitling mithilfe interaktiver Displays zum Leben erweckt.

Das Breitling Townhouse befindet sich an prominenter Stelle im trendigen Hannam-Viertel. Dieser für seine internationalen Botschaften und luxuriösen Modegeschäfte bekannte Bezirk expandiert mit der bevorstehenden Eröffnung eines Luxuswohnungskomplexes und der Sanierung des benachbarten Yongsan Parks immer weiter. Die Kombination aus Einzelhandel und Gastronomie lässt das Breitling Townhouse in diesem pulsierenden Umfeld ganz sicher zu einer Topdestination werden.

Abgesehen davon lässt diese Eröffnung bereits erahnen, was Breitling als Marktführer im Bereich Neo-Luxus für die Zukunft geplant hat. Da die Gastronomie zu einem zunehmend wichtigen Teil der Markenpräsenz wird, lassen weitere Entwicklungen sicher nicht auf sich warten.