Regenbogenbunte Würdigung der Heldinnen und Helden an der Front

Regenbogenbunte Würdigung der Heldinnen und Helden an der Front
Regenbogenbunte Würdigung der Heldinnen und Helden an der Front
Regenbogenbunte Würdigung der Heldinnen und Helden an der Front
Regenbogenbunte Würdigung der Heldinnen und Helden an der Front
Regenbogenbunte Würdigung der Heldinnen und Helden an der Front
Regenbogenbunte Würdigung der Heldinnen und Helden an der Front
Regenbogenbunte Würdigung der Heldinnen und Helden an der Front
Regenbogenbunte Würdigung der Heldinnen und Helden an der Front
Regenbogenbunte Würdigung der Heldinnen und Helden an der Front

Die limitierte Sonderedition von Breitling unterstützt medizinische Fachkräfte im Kampf gegen COVID-19

Im April dieses Jahres stellte Breitling eine Uhr vor, die für enorme Aufmerksamkeit gesorgt hat: die Superocean Heritage ’57 Limited Edition. Sie wurde im Rahmen des allerersten Summit Webcast der Marke lanciert, der aufgrund der Pandemie und des Lockdown weltweit gestreamt wurde. Das Summitpublikum wertete die vom Regenbogen inspirierten Designelemente als Symbol für Hoffnung und Optimismus, und das überwältigend positive Feedback veranlasste Breitling dazu, eine zweite Edition aufzulegen, diesmal mit blauem Zifferblatt und limitiert auf 1000 Stück. Ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf dieser Uhr geht an Hilfsorganisationen, die medizinische Fachkräfte in den am stärksten von der Pandemie betroffenen Ländern unterstützen. Zudem spendet Breitling für die ersten 100 Uhren der Superocean Heritage ’57 Limited Edition II, die über www.breitling.com verkauft werden, nochmals je CHF 1000.– an diese Hilfsorganisationen. Insgesamt wird Breitling CHF 500 000.– spenden.

Die Superocean Heritage ’57 Limited Edition II dient einem guten Zweck. Wie so oft bei Breitling begann alles mit einer exzellenten Uhr und einer fesselnden Geschichte. Im April 2020 präsentierte Breitling im Rahmen des Summit Webcast, der aufgrund der weltweiten Ausbreitung der Pandemie virtuell stattfand, die erste Superocean Heritage ’57 Limited Edition. Die Uhr stiess auf überwältigende Publikumsresonanz. Menschen auf der ganzen Welt empfanden die farbenfrohen Design­elemente als Zeichen der Hoffnung und als positiven Verweis auf den Regenbogen, der zum Symbol der Solidarität mit den medizinischen Fachkräften an vorderster Front geworden ist.

Der ausserordentliche Einsatz von Ärzten und Pflege­personal und die begeisterten Reaktionen auf die erste Regenbogenuhr veranlassten Breitling zur Kreation der Superocean Heritage ’57 Limited Edition II mit blauem Zifferblatt und Designelementen in allen Farben des Regenbogens. Der Marke war es wichtig, die medizinischen Fachkräfte mit einer wirksamen Geste zu unterstützen. Aus diesem Grund geht ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf der neuen Uhr an Hilfsorganisationen in den von der Pandemie am stärksten betroffenen Ländern. Diese Spenden erfolgen seit Ankündigung der neuen Uhr. Zudem spendet Breitling für die ersten 100 Uhren der Superocean Heritage ’57 Limited Edition II, die über www.breitling.com verkauft werden, nochmals je CHF 1000.– an diese Hilfsorganisationen. Insgesamt wird Breitling CHF 500 000.– spenden, die zu gleichen Teilen auf die sechs Hilfsorganisationen aufgeteilt werden. Breitling ermutigt zudem seine Handelspartner, sich ebenfalls an der Initiative zu beteiligen.

Georges Kern, CEO von Breitling, sagt: «Die Popularität der Superocean Heritage ’57 Limited Edition hat uns völlig überrascht. Daraus ergab sich die Idee, etwas für die unglaublich engagierten medizinischen Fachkräfte zu tun. Diese Menschen haben enorme Opfer gebracht, und wir möchten ihnen mit dieser neuen Version des Regenbogens unsere Wertschätzung zeigen.»

Breitling kündigt zudem die Versteigerung einer der Uhren aus der Superocean Heritage ’57 Limited Edition II durch Charitybuzz im Juni 2020 an. Die Organisation unterstützt wohltätige Zwecke durch Auktionen einzigartiger Geschenke und Erlebnisse. Wer immer den Zuschlag erhält, bekommt die einmalige Chance, digital und live mit Kelly Slater, einem Mitglied der Breitling Surfers Squad und dem wohl besten Surfer aller Zeiten, zu chatten. Der Erlös aus der Charitybuzz-Auktion geht an Direct Relief, eine in den USA ansässige Hilfsorganisation.

Solidarität mit medizinischen Fachkräften an der COVID-19-Front

Breitling hat beschlossen, mehrere herausragende Hilfsorganisationen zu unterstützen. Alle von ihnen sind am weltweiten Kampf gegen die COVID-19-Pandemie beteiligt.

In Frankreich geht die Spende an die Fondation de France, eine Stiftung, die medizinische Forschungsprojekte fördert und vor Ort Sozialdienste und Hilfsorganisationen unterstützt, die sich um die am stärksten gefährdeten Menschen kümmern. Die Stiftung unterhält das führende philanthropische Netzwerk in Frankreich.

In Italien wird die Spitalgruppe Humanitas unterstützt, die von der Pandemie betroffene Menschen versorgt. Humanitas in Mailand, das erste italienische Spital, das von der Joint Commission International als Forschungsspital qualitätszertifiziert wurde, ist einer der Vorreiter bei der dringenden Suche nach einem Heilmittel für COVID-19.

In Japan geht die Zuwendung an das National Center for Global Health and Medicine(NCGM). Das staatliche Forschungs- und Entwicklungsinstitut behandelt Erkrankungen und forscht im Bereich diverser Infektionskrankheiten, darunter auch COVID-19. Hinsichtlich möglicher therapeutischer Massnahmen gegen COVID-19 hat das NCGM bereits mit der Forschung und Entwicklung begonnen. Diese renommierte medizinische Institution beteiligt sich engagiert am Kampf gegen die aktuelle Coronavirus-Krise.

In Spanien erhält das Gesundheitsministerium einen Teil des Erlöses aus dem Verkauf der Superocean Heritage ’57. Die Spende soll die dringendsten Bedürfnisse im Gesundheitssektor decken, darunter insbesondere Masken und sonstige Schutzausrüstung für medizinische Fachkräfte sowie unbedingt erforderliche Tests. 

In Grossbritannien sind wir stolz darauf, NHS Charities Together zu fördern. Diese Hilfsorganisationen unterstützen NHS-Mitarbeitende sowie COVID-19-Patientinnen und  Patienten. In ganz Grossbritannien ist der Regenbogen ein vertrauter Anblick geworden und beweist die Solidarität der Bevölkerung mit den NHS-Mitarbeitenden. Zur Bekämpfung des Coronavirus hat NHS Charities Together Spendengelder in unfassbarer Höhe aufgebracht: über GBP 100 Millionen.

In den USA fördert Breitling Direct Relief, eine humanitäre Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, den Gesundheitszustand und die Lebensumstände verarmter oder in Not geratener Menschen zu verbessern. Die Organisation trägt dazu bei, dass der Mut der medizinischen Fachkräfte an vorderster Front durch sinnvolle Unterstützung gewürdigt wird, und sichert die Versorgung der durch COVID-19 am meisten gefährdeten Menschen. 

Wie Sie helfen können

Bitte leisten auch Sie einen Beitrag zur Arbeit dieser unterstützenswerten Organisationen, die vor gewaltigen Herausforderungen stehen. Jede Spende hilft. Wir danken Ihnen für den Support einer der folgenden herausragenden Hilfsorganisationen:

Fondation de France (Frankreich)
Humanitas (Italien)
Das National Center for Global Health and Medicine (Japan)
Das Gesundheitsministerium (Spanien)
NHS Charities Together (GB)
Direct Relief (USA)

Die Superocean Heritage ’57 Limited Edition II

Bei der Superocean Heritage ’57 Limited Edition II dreht sich alles um Farbe. Highlights in allen Regenbogenfarben symbolisieren die Solidarität mit den medizinischen Fachkräften, die weltweit an vorderster Front gegen die Pandemie ankämpfen.

Dieses Modell verfügt über ein 42-Millimeter-Edelstahlgehäuse und eine beidseitig drehbare Lünette mit einem ultraharten blauen Keramiklünettenring und einem blauen Zifferblatt. Zu seinen auffälligsten Merkmalen zählen die Farbakzente auf dem Zifferblatt, die bei 12, 3, 6 und 9 Uhr die Stunden markieren. Die Stundenindizes sowie die Stunden- und Minutenzeiger sind mit Super-LumiNova® in Regenbogenschattierungen von Gelb und Grün über Blau, Indigo und Violett bis hin zu Rot und Orange beschichtet. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie unvermittelt das Bedürfnis verspüren, Fremde das kleine Farbfeuerwerk an Ihrem Hand­gelenk bestaunen zu lassen!

Die Superocean Heritage ’57 Limited Edition II ist mit einem goldbraunen Lederarmband im Vintage-Stil mit Dorn- bzw. Faltschliesse oder mit einem integrierten Ocean Classic Edelstahlarmband mit Doppelfaltschlies­se erhältlich.

Alle, denen der Sinn nach noch mehr Farbe steht, können diese Limited Edition mit einem lebhaften Outerknown-­NATO-Armband aus ECONYL® ergänzen. Das Armband ist separat erhältlich und in sechs verschiedenen Farbkombinationen verfügbar: Blau mit Streifen und Futter in Dunkelblau, Hellblau mit Streifen und Futter in Dunkelblau, Gelb mit Streifen und Futter in Orange, Grau mit Streifen und Futter in Schwarz, Rot mit Streifen und Futter in Schwarz und Grün mit Streifen und Futter in Schwarz. 

Die Superocean Heritage ’57 Limited Edition II ist limitiert auf 1000 Stück. Der Gehäuseboden trägt die Gravur «ONE OF 1000». Welch ein perfektes, farbensprühendes Dankeschön an die Heldinnen und Helden, die sich an vorderster Front den Herausforderungen der COVID-19-Pandemie stellen, und welch stolzes Gefühl als Besitzer einer unglaublichen Uhr.