Breitling gratuliert Triathlet Jan Frodeno zum Weltrekord

Jan Frodeno, Mitglied der Breitling Triathlon Squad, hat den Triathlon-Weltrekord gebrochen. Er hat die globale Bestzeit von 7 Stunden, 27 Minuten und 53 Sekunden (7:27:53) bei einem Langdistanz-Triathlon im Zwift Tri Battle Royale gesetzt. Damit hat er sein altes Ergebnis von 7 Stunden, 35 Minuten und 39 Sekunden (7:35:39) aus dem Jahr 2016 um 7 Minuten und 46 Sekunden übertroffen.

Das Zwift Tri Battle Royale, das in Süddeutschland vergangenen Sonntag stattfand, war ein Rennen Mann gegen Mann zwischen dem Deutschen Frodeno (39) und seinem kanadischen Rivalen Lionel Sanders (33). In einer Zeit, in der es nicht viel Gelegenheit zur Veranstaltung von Rennen gibt, war dies eine kreative Chance für ein Duell zwischen zwei Spitzensportlern.

Als Official Timing Partner des Rennens ist Breitling sehr stolz, in diesem historischen Moment der Sportart eine kleine Rolle gespielt zu haben.

Breitling hat einen festen Platz in der Triathlon-Gemeinschaft. Neben Frodeno gehören Chris «Macca» McCormack und Daniela Ryf zur Triathlon Squad. Darüber hinaus arbeitet Breitling mit vielen anderen führenden Profi-Athleten auf der ganzen Welt zusammen und ist Offizieller Partner für Luxusuhren von Ironman®.