DIE «BREITLING SQUAD»-STORY GEHT WEITER

DIE «BREITLING SQUAD»-STORY GEHT WEITER
DIE «BREITLING SQUAD»-STORY GEHT WEITER
DIE «BREITLING SQUAD»-STORY GEHT WEITER

DIE TRIATHLON SQUAD MIT JAN FRODENO, CHRIS «MACCA» MCCORMACK UND DANIELA RYF

Breitling freut sich, die drei herausragenden Sportler vorzustellen, die die neue Triathlon Squad bilden. Das neue Squad-Konzept sieht Drei-Personen-Teams (Squads) vor, deren Mitglieder Meister ihrer jeweiligen Fachrichtung sind. Für die drei genannten Triathleten gilt das auf jeden Fall. Breitling identifiziert sich voll und ganz mit diesen aussergewöhnlichen Multitalenten, die mit unglaublichen Leistungen in verschiedenen Disziplinen beeindruckt haben.

Das vor Kurzem eingeführte «Breitling Squad»-Konzept basiert auf einer von Breitling neu eingeführten Idee: Jedes Team (Squad) besteht aus drei Personen, die auf ihren Gebieten zu den Weltbesten zählen. In der Squad-Formation stellen sie sich gemeinsam mit ihren Kollegen besonderen Herausforderungen. Verwurzelt in den dynamischen Werten Breitlings – Action, Errungenschaft und Pioniergeist –, beruht das Squad-Konzept auf der wirkungsvollen Verbindung, die durch das gemeinsame Vorhaben und dieselbe Zielsetzung zwischen Menschen entsteht. Nach der Cinema Squad mit Brad Pitt, Charlize Theron, Adam Driver und Daniel Wu, der Explorers Squad und der Surfers Squad wird die Triathlon Squad diese Story jetzt mit ihrem individuellen Charakter und ihren ganz individuellen Stärken bereichern.

Georges Kern, CEO von Breitling, betont, dass das Squad-Konzept perfekt zur Marke passt: «Breitling glaubt an den Teamgeist, an die Kraft der Gruppendynamik durch die Identifikation eines gemeinsamen Ziels. Diese Faktoren sind es, die letztendlich zum Erfolg führen. Wir hatten bereits das Vergnügen, einige Squads aus der Filmwelt, der Welt der Expeditionen und aus dem Surfsport vorzustellen, und jetzt freue ich mich besonders, unsere Triathlon Squad anzukündigen. Wir haben uns bereits eine grossartige Mission für sie ausgedacht, und sie haben jetzt die Chance, Spitzenleistungen zu erbringen und gleichzeitig Gutes zu tun.»

Die Breitling Triathlon Squad
Wir freuen uns, heute die Breitling Triathlon Squad und ihre beeindruckenden Athleten zu präsentieren. Zu ihren Erfolgen zählen über ein Dutzend Triathlon- und Ironman-Weltmeisterschaftstitel, und ein Mitglied ist sogar Olympia-Goldmedaillenträger. Diese Sportgrössen haben auf ihren Gebieten Massstäbe gesetzt und passen deshalb perfekt zu Breitling.

Triathleten zählen zu den bemerkenswertesten Sportlern: Sie erbringen nicht nur in einer Disziplin Weltklasseleistungen, sondern gleich in drei Kategorien: als Schwimmer, Radrennfahrer und Läufer. Die Mitglieder der Breitling Triathlon Squad haben im Kurz- wie im Langstreckentriathlon, zu dem auch die furchteinflössenden Ironman-Bewerbe zählen, Berühmtheit erlangt. Diese hochkarätigen Triathleten haben bewiesen, dass sie Meister verschiedener Disziplinen sind, und haben nun Gelegenheit zu beweisen, was sie gemeinsam zustande bringen.

Ihre erste Aufgabe steht bereits fest: Sie werden Ende November 2018 am Coronation Double Century, einem Ausdauerradrennen in Swellendam, Südafrika, teilnehmen. Dabei werden sie gemeinsam mit Georges Kern, CEO von Breitling, und rund 30 weiteren Breitling-Fahrerinnen und -Fahrern Geld für einen guten Zweck sammeln.

Jan Frodeno
Der deutsche Triathlet Jan Frodeno ist einer der Superstars seines Sports. Er gewann die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking und die Ironman-Weltmeisterschaften 2015 und 2016. Als erster Triathlet der Welt errang er sowohl eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen als auch den Ironman-Weltmeistertitel. Im Juli 2016 stellte Jan den Langstrecken-Weltrekord mit einer Zeit von 7:35:39 auf. Das muss man sich vorstellen: Nachdem er fast 4 Kilometer geschwommen war und mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von fast 44 Kilometer pro Stunde 180 Kilometer auf dem Rad zurückgelegt hatte, lief er einen kompletten Marathon in einer Zeit von 2:39:18!

Chris «Macca» McCormack
Chris McCormack ist ein australischer Triathlet, der zweifacher Sieger der Ironman World Championship (2007 und 2010) ist. Er hat die World Cup Series der International Triathlon Union (ITU) und die Olympic Distance World Championships gewonnen und ist auch Weltmeister in der Langdistanz. «Macca» absolvierte seinen ersten Triathlon als Student und gewann zwei australische Junior-Triathlon-Titel. 1996 entschloss er sich zu einer Karriere als internationaler Profi-Triathlet, und bereits am Ende seines ersten Jahres als Profisportler zählte er zu den zehn Weltbesten. Im nächsten Jahr war er die Nummer eins, ein Rang, den er mehr als 26 Monate innehatte. Im Jahr 2002 verlagerte er seinen Fokus auf Ironman-Bewerbe und wurde zu einem der erfolgreichsten Vertreter des Sports.

Daniela Ryf
Daniela Ryf ist mit Siegen in der Ironman World Championship 2015, 2016 und 2017 und in der Ironman 70.3 World Championship 2014, 2015 und 2017 eine der erfolgreichsten Triathletinnen der Welt. Neben ihren bemerkenswerten sportlichen Erfolgen arbeitet Daniela mit der Spirit Academy und mit Swiss Triathlon am Aufbau eines Nachwuchszentrums, um jungen Sportlern neben ihrer schulischen Ausbildung herausragende Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen.

Breitling
Seit 1884 hat sich Breitling eine unangefochtene Vorreiterrolle in der Entwicklung von Chronografen erarbeitet. Die Marke geniesst weltweit einen hervorragenden Ruf für ihre hoch präzisen Zeitmesser und das Bekenntnis zu ihren Designwerten. Die legendäre Verbindung zwischen Breitling und der Luftfahrt dokumentiert die Geschichte einer Marke, die an den Schlüsselmomenten der menschlichen Eroberung der Lüfte beteiligt war. Berühmt für seinen Pioniergeist, hat sich Breitling auch einen besonderen Platz in Wissenschaft, Sport und Technologie erobert. Breitling fertigt seine eigenen Uhrwerke im Haus an, und das Prädikat der COSC-Zertifizierung sowie das Label «Swiss made» unterstreichen die Qualität jedes einzelnen Zeitmessers.

Folgen Sie der #breitlingsquad unter #squadonamission.
In den kommenden Jahren werden Sie mehr über die Squads und ihre Abenteuer sowie über die individuellen Projekte der Squadmitglieder erfahren.