Chronoliner B04

Langstreckenflüge rund um die Welt

Der «Chronograf für Flugkapitäne» startet mit einer neuen exklusiven und auf 250 Exemplare limitierten Version durch. Kennzeichen: Gehäuse in 18 Karat Gold, Lünette in Keramik und Zifferblatt in Blau sowie Manufakturkaliber B04 mit ultrapraktischem Zwei-Zeitzonen-System.

Flugzeiten präzise messen und gleichzeitig mit den internationalen Zeitzonen jonglieren: ein Kinderspiel mit der neuen Chronoliner B04. Für dieses elegante Instrument in seiner Uniform aus Blau und Gold wählte Breitling sein Manufakturkaliber B04 mit revolutionärem Bedienkomfort sowie offiziellem Chronometerzertifikat (COSC). Der Stundenzeiger der Lokalzeit kann im Handumdrehen durch das Herausziehen der Krone und Vorwärts- oder Rückwärtsdrehen im Stundensprung eingestellt werden, ohne dabei an Präzision bezüglich der Minute zu verlieren, wobei das Datum automatisch vor- oder zurückgestellt wird. Gleichzeitig zeigt der Zeiger mit roter Spitze unbeirrt die Heimatzeit über 24 Stunden an, wodurch Tag und Nacht klar erkennbar sind. Die Drehlünette aus ultraharter und kratzfester Keramik gibt bei diesem Aviatik-Chronografen im zeitlosen Design gleichzeitig auch noch eine dritte Zeitzone über 24 Stunden an. Wie wäre es mit Langstreckenflügen rund um die Welt?