DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Letzte Aktualisierung: Februar 2019

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (siehe Definition in Punkt 2) ist für Breitling wichtig. Die nachfolgenden Datenschutzrichtlinien («Datenschutzrichtlinien») beschreiben die Art und Weise, wie Breitling Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Diese Datenschutzrichtlinien gelten für alle Einheiten der Breitling Gruppe, Breitling SA, ihre Konzerngesellschaften, ihre Boutiquen und ihre zugelassenen Einzelhändler («Breitling/wir/uns/unser»).

1. ALLGEMEINES

1.1. Breitling AG,  eine schweizerische Gesellschaft mit Sitz an der Schlachthausstrasse 2, 2540 Grenchen, Schweiz, ist die Datenverantwortliche («Datenverantwortliche») aller Daten, welche in Übereinstimmung mit den aktuellen Datenschutzrichtlinien erhoben werden.

1.2. Die Hosting-Serviceleistungen für unsere Website werden von Infomaniak Network SA in der Schweiz ausgeführt. Hosting-Serviceleistungen für mobile Anwendungen können von uns oder anderen Unternehmen erbracht werden.

2. PERSONENBEZOGENE DATEN

2.1. Personenbezogene Daten sind alle persönlichen Angaben und Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen ("personenbezogene Daten"). Dazu gehören neben Ihren Kontaktdaten wie Titel, Name, Telefonnummer, Anschrift oder E-Mail-Adresse auch die IP-Adresse, Zahlungsdaten sowie weitere Informationen wie die aufgerufenen Seiten, Ihre Einkäufe auf unserer Webseite oder bei unserem Concierge-Service, Ihre Vorlieben bezüglich unserer Produkte und Ihre Reaktionen auf die Einblendungen von Angeboten auf unseren Online-Diensten wie unsere Webseite und mobilen Anwendungen (zusammen die «IT-Plattformen»).

2.2. Die meisten Bereiche unserer IT-Plattformen sind ohne Angabe persönlicher Informationen zugänglich. Allerdings ist der Zugang zu einigen Bereichen sowie gewisse Funktionen unserer IT-Plattformen nur mit der Registrierung gewisser personenbezogenen Daten möglich. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten in die dafür vorgesehenen Felder eingeben, ermöglichen Sie damit Breitling, die von Ihnen ausgewählten Serviceleistungen für Sie auszuführen.

3. ERHEBUNG UND VERARBEITUNG DER DATEN

3.1. Ihre personenbezogenen Daten können von Breitling auf eigene Rechnung oder durch seine Konzerngesellschaften, seine Boutiquen oder durch seine Vertragshändler erhoben werden, deren Liste Sie auf unserer Webseite finden können: www.breitling.com.

3.2. Wir können Ihre personenbezogenen Daten erheben, wenn Sie auf unsere Dienste, unsere IT-Plattformen oder Sie sich an unseren Concierge-Service wenden. Des Weiteren sind wir berechtigt, diese Daten in unseren Kundenservice-Centern, Boutiquen, Verkaufsstellen und bei Veranstaltungen von Breitling zu erheben.

3.3. Breitling kann seine Konzerngesellschaften, seine zugelassenen Einzelhändler, Boutiquen und Dritte ermächtigen, Ihre personenbezogenen Daten im Namen von Breitling oder für deren eigene Zwecke zu verarbeiten, unter der Bedingung, dass diese sich verpflichten, Ihre personenbezogenen Daten im gleichen Masse zu schützen wie wir.

4. NUTZUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

4.1. Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die von Ihnen angefragten Informationen zu übermitteln, insbesondere Informationen über uns, unsere Produkte, unsere Spezialangebote und Einladungen zu Veranstaltungen, Dienstleistungen oder Geschäftspartnern, basierend auf Ihrem Einverständnis oder auf anderen rechtlichen Grundlagen, sofern Sie mit einer Kontaktaufnahme einverstanden sind.

4.2. Ferner erheben wir Ihre personenbezogenen Daten, um, direkt oder über unseren Concierge-Service, Bestellungen durchzuführen (z.B. um unsere Produkte in Rechnung zu stellen, Ihre Bankdaten zu bearbeiten, eine Rückerstattung vorzunehmen, Ihnen eine Bestellungsbestätigung zuzusenden, die bestellten Produkte zu liefern) oder um Reparaturaufträge anzunehmen, Kundendienstleistungen zu erbringen und auf Ihre Anfragen und Ersuchen einzugehen.

4.3. Wir erheben Daten anonymisiert und zu statistischen Zwecken, um zu verstehen, wie unsere IT-Plattformen und Kundendienste wie z.B. unser Concierge-Service genutzt werden, um diese für unsere Nutzer individuell einzurichten, um eine Assistance für unsere IT-Plattformen und einen Kundendienst anbieten zu können, für Marktforschungszwecke und im Allgemeinen um unsere IT-Plattformen und unseren Kundendienst zu verbessern.

4.4. Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, um Betrug und andere verbotene bzw. illegale Aktivitäten zu verhindern, und dies als Teil unserer Bemühungen, die Sicherheit unserer IT-Plattformen zu gewährleisten.

4.5. Bitte beachten Sie, dass wir uns ausdrücklich das Recht vorbehalten, die Richtigkeit der von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten zu überprüfen, insbesondere was Ihre Kontaktdaten (Postadresse, E-Mail, Telefon usw.), Ihre Finanz- und Bankinformationen, den Kauf unserer Produkte und die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen betrifft.

5. Aufbewahrung der personenbezogenen Daten

5.1. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nicht über die für die in den vorliegenden Datenschutzrichtlinien angegebenen angemessene Frist hinaus auf, um alle Rechts- und Regulierungsvorschriften einzuhalten, insbesondere:

Personenbezogene Daten, die bearbeitet wurden, um Ihre Anfragen zu beantworten und Ihnen Informationen über uns, unsere Produkte, unsere Spezialangebote, unsere Einladungen zu Veranstaltungen, unsere Online-Dienste und unsere Geschäftspartner zu geben, werden während 2 Jahren ab dem Tag des letzten Kontakts mit Ihnen oder nach dem Datum, an dem Sie Ihren Newsletter abbestellt haben oder nach dem Datum Ihres Widerspruchs bezüglich einer derartige Kommunikation aufbewahrt;  

Personenbezogene Daten, die für die ordnungsgemässe Durchführung und die Verwaltung unserer  Vertragsbeziehung mit Ihnen bearbeitet wurden, werden währen der benötigten Frist aufbewahrt,  aber nicht länger als 3 Jahre nach Ende unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen oder Ihres letzten Kontakts mit uns;

Personenbezogene Daten, die erhoben wurden, um Betrügereien und anderen verbotenen oder illegalen Aktivitäten vorzubeugen, werden während der für den Schutz unserer Unternehmen bei Reklamationen benötigten Zeit aufbewahrt, aber höchstens 10 Jahre nach der letzten Bearbeitung;

Daten im Zusammenhang mit Ihrer Kaufhistorie, Ihren Zahlungen oder den Ihnen erbrachten Dienstleistungen, auf Ihre Aufrage(n) und/oder Reklamation(en) hin, werden 10 Jahre ab dem letzten Ereignis aufbewahrt, ausser wir sind gesetzlich verpflichtet, sie für eine unbefristete Dauer aufzubewahren;

Elektronische Aufzeichnungen im Zusammenhang mit der Verwaltung Ihrer Anfrage auf Zugriff,  Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten werden während der für den Schutz unserer Unternehmen bei rechtlichen Schritten benötigten Zeit aufbewahrt, aber höchstens 5 Jahre nach der letzten Bearbeitung;

5.2. Die Aufbewahrungsfristen der oben erwähnten Daten gelten, sofern wir nicht durch eine gesetzliche Verpflichtung unter besonderen Umständen gezwungen sind, die Daten länger aufzubewahren. 

5.3. Gemäss dem nachfolgenden Punkt 14 haben Sie das Recht, jederzeit die Löschung Ihre personenbezogenen Daten zu fordern, sofern dies rechtlich mit jeglicher gesetzlichen Verpflichtung vereinbar ist, die uns eine längere Aufbewahrung der Daten auferlegen würde.

5.4. Am Ende der Aufbewahrungsfristen der Daten werden Ihre personenbezogenen Daten endgültig gelöscht oder völlig anonymisiert.  

6. NEWSLETTER

6.1. Sie können sich ganz einfach im Bereich "Newsletter anmelden" für den Breitling Newsletter einschreiben. Bitte tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in das vorgesehene Feld ein und klicken Sie anschliessend auf "OK". Sie erhalten von uns eine Bestätigungsmail an die angegebene E-Mail-Adresse.

6.2. Sollten Sie den Breitling Newsletter nicht länger erhalten wollen, klicken Sie einfach auf den Link "Abbestellen" am unteren Teil eines Newsletters.

7. COOKIES

Definition von Cookies

7.1. Auf unseren IT-Plattformen werden Cookies eingesetzt. Das sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere IT-Plattformen besuchen oder nutzen. Cookies speichern bestimmte Einstellungen über Ihren Browser und Daten über den Austausch mit den IT-Plattformen über Ihren Browser.

7.2. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind temporäre Session Cookies , die nur existieren, wenn Ihr Browser offen ist, und die nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht werden. Darüber hinaus verwenden wir auch permanente Cookies. Diese bleiben nach dem Ende der Browser-Sitzung auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Endgerät gespeichert und können benutzt werden, um Ihren Computer oder Ihr mobiles Endgerät zu erkennen, wenn Sie Ihren Browser erneut eröffnen und im Internet surfen. Diese permanenten Cookies bleiben je nach Art für eine bestimmte Periode auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Endgerät gespeichert und werden nach Ablauf der programmierten Zeit automatisch deaktiviert.

Warum setzen wir Cookies ein?

7.3. Die von uns genutzten Cookies dienen dazu, diverse Funktionen unserer IT-Plattformen zu ermöglichen. Die Cookies ermöglichen zum Beispiel die IT-Plattformen, sich an Ihre Einstellungen wie Spracheinstellung oder Produktpräferenzen zu erinnern, sodass Sie diese nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie die IT-Plattformen erneut besuchen oder von einer Seite zur nächsten browsen.

7.4. Durch den Einsatz von Cookies können wir zudem analysieren, wie die Besucher sich auf unseren IT-Plattformen verhalten, dort browsen und ihre Einkäufe auf unseren Webseiten machen. Diese Cookies können uns zum Beispiel darüber informieren, ob Sie unsere IT-Plattformen bereits besucht haben oder ein neuer Besucher sind. Dadurch können wir unsere IT-Plattformen nutzerfreundlicher und effektiver gestalten, demographische Informationen sammeln und den Traffic auf unserer IT-Plattformen überwachen.

7.5. Wir verwenden Cookies auch, um unsere Werbungen zu optimieren. Mit Cookies können wir Ihnen Werbungen präsentieren, die für Sie aufgrund Ihrer Nutzung unserer IT-Plattformen besonders interessant sein könnten.

Welche Informationen sind in Cookies gespeichert?

7.6. Cookies erfassen Nutzungsinformationen, wie Datum und Uhrzeit Ihres Besuches, die IP-Adresse Ihres Endgeräts sowie das verwendete Betriebssystem. Ausserdem geben Cookies beispielsweise auch Auskunft darüber, von welcher Webseite aus Sie auf unsere Internet-Seite gekommen sind. Ebenso können wir mit Hilfe von Cookies nachvollziehen, zu welchen Themen Sie auf unseren IT-Plattformen recherchieren, die Produkte, die Sie in Ihren Warenkorb legen und die Einkäufe, die Sie auf unseren IT-Plattformen tätigen.

7.7. Sobald ein Cookie aktiviert ist, wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen, welche für eine interne Referenz und nicht für die Benutzeridentifikation oder für den Zugang zu personenbezogenen Daten benutzt wird.

Cookies von Drittanbietern

7.8. Cookies auf unseren IT-Plattformen können auch von Drittanbietern, insbesondere von Werbepartnern, platziert werden.

7.9. Diese Cookies ermöglichen unseren Partnerunternehmen, Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät zu erkennen, wenn Sie andere Plattformen besuchen. Sie ermöglichen unseren Partnerunternehmen auch, Sie mit auf Sie zugeschnittenen Werbungen und sonstigen Anzeigen anzusprechen. Auch diese Cookies bleiben für eine bestimmte Zeit auf Ihrem Computer oder mobilem Gerät gespeichert und werden nach Ablauf der programmierten Zeit automatisch deaktiviert.

Wie Cookies kontrolliert werden können

7.10. Wenn Sie keine Cookies benutzen möchten, sollten Sie Ihre Browser-Einstellungen konsultieren, um Informationen darüber zu erlangen, wie Sie gespeicherte Cookies löschen oder die Benutzung von Cookies blockieren können. Die meisten Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies nur mit Ihrem Einverständnis erstellt oder generell abgelehnt werden. Sie sollten auch Ihren Browser so einstellen können, dass Cookies zu keinem Zeitpunkt akzeptiert oder gespeichert werden. Alternativ können Sie sich dafür entscheiden, dass jedes Mal, bevor Sie Cookies akzeptieren, eine Warnmeldung angezeigt wird oder Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er nur Cookies von bestimmten Websites akzeptiert.

7.11. Wenn Sie Cookies auf den IT-Plattformen ablehnen, werden Sie nichtdestotrotz Zugang zu den IT-Plattformen haben. Bitte beachten Sie jedoch, dass, wenn Sie Cookies ablehnen, einige Funktionen auf den IT-Plattformen eingeschränkt oder nicht verfügbar sein können.

7.12. Über unser Cookie-Dashboard können Sie auch die Opt-out-Einstellung der Cookies, die auf unserer Website verwendet werden, konfigurieren.

Welche Cookies verwenden wir?

1) Technische Cookies: Technische Cookies machen unsere Website erst nutzbar, indem sie grundlegende Funktionen wie die Seitennavigation oder den Zugang zu sicheren Bereichen der Website ermöglichen. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterDauerArt
PHPSESSIDBreitlingSitzungTechnisches Cookie
MOCKSESSIDBreitlingSitzungTechnisches Cookie
AKAMAI_*AkamaiSitzungTechnisches Cookie
AKA_*AkamaiSitzungTechnisches Cookie
br_cookies_*Breitling1 JahrTechnisches Cookie

2) Statistikcookies: Mit Statistikcookies können die Eigentümer der Website besser nachvollziehen, wie die Besucher die Website nutzen, indem sie Daten anonym erheben und melden.

NameAnbieterDauerArt
_gaGoogle Analytics2 JahreStatistik-cookie
_gidGoogle Analytics1 TagStatistik-cookie
_gat_*Google Analytics1 MinuteStatistik-cookie
__utmaGoogle Analytics2 JahreStatistik-cookie
__utmbGoogle Analytics30 MinutenStatistik-cookie
__utmcGoogle AnalyticsSitzungStatistik-cookie
__utmtGoogle Analytics10 MinutenStatistik-cookie
__utmzGoogle AnalyticsSitzungStatistik-cookie

3) Werbecookies: Werbecookies werden verwendet, um den Besuchern auf den Websites zu folgen. Den einzelnen Benutzern soll Werbung angezeigt werden, die für sie massgebend und attraktiv ist und die somit für die Herausgeber und Drittinserenten wertvoller ist.

NameAnbieterDauerArt
trFacebook180 TageWerbecookie
frFacebook180 TageWerbecookie
langTwitter180 TageWerbecookie

4) Cookies für soziale Medien: Diese Cookies werden verwendet, um mit sozialen Medien zu kommunizieren.

8. LOG-DATEIEN

8.1. Bei dem Besuch unserer IT-Plattformen werden gewisse Informationen automatisch von Ihrem Browser an unseren Log-Dateien Server gesendet, wo diese Informationen auch gespeichert werden. Diese Informationen beziehen sich auf Ihre Tätigkeit auf unseren IT-Plattformen und umfassen: die Zeit und das Datum Ihres Besuches auf unseren IT-Plattformen, die auf unserer IT-Plattform gewählten und/oder gekauften Produkte, die aufgerufenen Seiten, Ihre IP Adresse, die URL Adresse der Seite, von der aus Sie zu unseren IT-Plattformen kamen, wie viele Informationen gespeichert wurden und welcher Browser Sie benutzt haben.

8.2. Sobald wir diese Information haben, werden die IP Adressen gelöscht oder anonymisiert. Die auf den Log-Dateien gespeicherte und anonymisierte Information wird sodann zur Verbesserung Ihres Browser-Erlebnisses benutzt, indem wir unsere IT-Plattformen nutzerfreundlicher gestalten, indem wir Fehler schneller entdecken und unsere Serverkapazität an den richtigen Stellen effizient einsetzen können.

9. AUSTAUSCH VON PERSONENBEZOGENEN DATEN MIT KONZERNGESELLSCHAFTEN UND DRITTEN

9.1. Unbeschadet der untenstehenden Absätze 8.2 bis 8.5 werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur an Konzerngesellschaften oder Dritten weiterleiten, die sich Breitling AG gegenüber verpflichtet haben, die anwendbaren Datenschutzgesetze einzuhalten.

9.2. Ihre personenbezogenen Daten werden wir möglicherweise auch übertragen, falls ein Teil oder die gesamten Vermögenswerte von Breitling von einem oder mehreren Drittparteien infolge Fusion, Verkauf, Zusammenschluss oder Liquidation erworben wurden.

9.3. Gelegentlich können Ihre personenbezogenen Daten an unsere Agenten oder Vertragspartner zur weiteren Bearbeitung gemäss diesen Datenschutzrichtlinien übermittelt werden. Zum Beispiel werden Drittparteien uns möglicherweise beim Abschluss und der Ausführung Ihrer Bestellung, der Lieferung der Produkte, der Finalisierung des Bezahlungsvorgangs für Ihre bestellten Produkte,  beim Einzug von Zahlungen, bei der Analyse von Daten oder mit Marketing- oder Kundendienstleistungen unterstützen.

9.4. Ausserdem können wir Ihre personenbezogenen Daten an Drittparteien weiterleiten, wenn es aufgrund von Gesetzen oder Reglementen erforderlich oder zweckdienlich ist, oder um die Einhaltung solcher Gesetze oder Reglemente zu prüfen, um illegale Tätigkeiten zu verhindern oder Anfragen von zuständigen Behörden nachzukommen.

9.5. Schliesslich können wir Ihre personenbezogenen Daten in anonymisierter Form, die keine Identifizierung zulässt (z.B. in Form von Studien, Berichte oder Statistiken) übertragen oder verkaufen.

10. WEBANALYSE-TOOLS

10.1. Wir werden möglicherweise Webanalyse-Tools wie zum Beispiel Google Analytics ansetzen, um die Nutzung unserer IT-Plattformen zu analysieren. Diese Tools werden meistens von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt. In der Regel werden die zu diesem Zweck erhobenen Informationen durch den Einsatz von Cookies an den Server des Dritten übermittelt. Aus diesem Grund, je nachdem wo sich der Server befindet, werden diese Informationen ins Ausland geschickt.

10.2. Wie oben dargelegt, können Sie den Einsatz von Cookies und somit die Nutzung von Webanalyse-Tools ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser auswählen. Sie können auch vermeiden, dass Google Analytics Ihre Daten (inkl. Ihrer IP Adresse) benutzt, indem Sie ein Google Analytics Browser Add-On herunterladen und installieren, welcher hier verfügbar ist.

11. SOCIAL PLUGINS

11.1. Auf unseren IT-Plattformen verwenden wir auch sogenannte Social Plugins sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter, Youtube, Google+, Pinterest oder Instagram. Die Plugins sind auf den IT-Plattformen anhand des Logos des jeweiligen sozialen Netzwerks erkennbar.

11.2. Bei Ihrem Besuch auf unseren IT-Plattformen sind diese Social Plugins standardmässig deaktiviert, d.h. sie senden ohne Ihr Zutun keine Daten an die jeweiligen sozialen Netzwerke. Die Plugins werden erst aktiviert, wenn Sie das Icon des Anbieters anklicken. Sie bleiben so lange aktiv, bis Sie sie wieder deaktivieren oder Ihre Cookies löschen.

11.3. Wenn Sie eine Seite unserer IT-Plattformen aufrufen, die ein aktiviertes Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des entsprechenden sozialen Netzwerkes her. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Zu diesem Zweck wird möglicherweise die Internetadresse der aufgerufenen Seite (einschliesslich Ihrer IP Adresse) an Server im Ausland übermittelt, wo die Daten gespeichert werden. Dies wird auch geschehen, wenn Sie kein Konto auf dem entsprechenden sozialen Netzwerk haben oder wenn Sie zu diesem Zeitpunkt auf diesem Konto nicht eingeloggt sind.

11.4. Sind Sie bei dem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann das soziale Netzwerk Ihren Besuch auf unseren IT-Plattformen Ihrem sozialen Netzwerk-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir"-Button bestätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an einen Drittserver übermittelt und dort gespeichert. Die Information kann auch auf dem sozialen Netzwerk veröffentlicht und Ihren Kontakten angezeigt werden.

11.5. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten mit Bezug auf Ihren Besuch unserer IT-Plattformen mit einem sozialen Netzwerk verknüpft werden, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer IT-Plattformen aus dem jeweiligen sozialen Netzwerk ausloggen. Sie können die Plugins auch vollständig blockieren, indem Sie Add-On-Buttons für Ihren Browser installieren, wie zum Beispiel "Facebook Blocker", "NoScript" oder "Ghostery".

11.6. Für weitere Informationen über den Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch das entsprechende soziale Netzwerk sowie über die möglichen Einstellungen zur Schutz Ihrer Privatsphäre, lesen Sie bitte die Datenschutzinformationen des entsprechenden sozialen Netzwerkes.

12. LINKS ZU WEBSEITEN VON DRITTANBIETERN

12.1. Einige Aktivitäten auf den IT-Plattformen können mit Plattformen von Drittanbietern verbunden werden, die Ihnen die Option anbieten, Ihre personenbezogenen Daten mit solchen Drittanbietern zu teilen. Die auf den IT-Plattformen angegebenen Links zu Plattformen von Drittanbietern werden als Annehmlichkeit für die Nutzer zur Verfügung gestellt. Wir kontrollieren weder diese Drittplattformen noch ihre Datenschutzrichtlinien, die von den unseren abweichen können. Externe Links auf unseren IT-Plattformen stellen keine Billigung oder Zusicherung mit Bezug auf Drittplattformen und wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzrichtlinien der entsprechenden Drittgesellschaften zu prüfen, bevor Sie Ihre personenbezogenen Daten übermitteln. Die personenbezogenen Daten, die Sie an Drittparteien übermitteln, unterstehen deren und nicht diesen Datenschutzrichtlinien. Ausserdem werden möglicherweise Drittgesellschaften personenbezogene Daten mit uns teilen; dieser Austausch wird durch die Datenschutzrichtlinien der entsprechenden Drittgesellschaft geregelt.

13. SICHERHEIT

13.1. Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Obwohl wir eine 100% Sicherheit nicht garantieren können, werden wir uns nach besten Kräften bemühen und die notwendigen Massnahmen treffen, um unbefugte Zugriffe auf Ihre personenbezogenen Daten zu vermeiden. Aus diesen Gründen kann Ihr Telefongespräch mit unserem Concierge-Service unter Umständen aufgezeichnet werden. Selbstverständlich werden alle an unseren Concierge-Service übermittelten Informationen verschlüsselt.

14. IHRE RECHTE IN BEZUG AUF IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN

14.1. Unter bestimmten Bedingungen können Ihnen aufgrund der Datenschutzgesetze folgende Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zustehen:

14.1.1. Der Erhalt der Informationen über Ihre personengebundenen Daten, die wir bearbeiten

14.1.2. Der Erhalt ohne unnötige Verzögerung der Berichtigung oder Ergänzung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir aufbewahren;

14.1.3. Die Löschung Ihrer bei uns hinterlegten personenbezogenen Daten, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Ausübung des Rechts auf Meinungs- oder Informationsfreiheit, zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten veröffentlicht haben, sind wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der zur Verfügung stehenden Mittel verpflichtet, die Verantwortlichen, welche die betreffenden personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder die Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten beantragt haben.

14.1.4. Eine Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern, wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, die Verarbeitung rechtswidrig ist, Sie sich aber gegen deren Löschung aussprechen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese aber für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Einspruch gegen deren Verarbeitung erhoben haben.

14.1.5. Ihre personenbezogenen Daten strukturiert und in maschinenlesbarem Format zu erhalten oder an einen anderen Datenverantwortlichen übertragen zu lassen.

14.1.6. Das Recht, jederzeit die Einwilligung zu widerrufen. Das bedeutet, dass wir die Datenverarbeitung auf Grundlage dieser Einwilligung in Zukunft nicht mehr fortsetzen dürfen, wobei darauf hingewiesen wird, dass eine Datenverarbeitung aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage möglich bleiben kann.

14.1.7. Eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen. In der Regel können Sie sich an die Aufsichtsbehörde an Ihrem gewöhnlichen Wohnsitz oder Arbeitsplatz, an unserem Hauptsitz oder den Ort einer behaupteten Rechtsverletzung wenden.

14.2. Wenn Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage berechtigter Interessen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn Gründe dafür vorliegen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen oder der Widerspruch gegen Direktmarketing gerichtet ist. Im letzteren Fall haben Sie ein allgemeines Widerspruchsrecht, welches von uns ohne Angabe einer besonderen Situation umgesetzt wird. Die Zusendung einer E-Mail an dataprivacy@breitling.com genügt, wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen.

14.3.    Ihr Antrag ist schriftlich oder in elektronischer Form an die zuständige Stelle zu richten, und zwar an folgende Adresse:

E-Mail: dataprivacy@breitling.com
Adresse: Breitling SA, Schlachthausstrasse 2, 2540 Grenchen, Schweiz.

Wir behalten uns das Recht vor, weitere Informationen oder Dokumente anzufordern, um bei Bedarf Ihre Identität vor der Bearbeitung eines Antrags, der Ihnen aufgrund der oben genannten Rechte zusteht, zu überprüfen.

15. ANPASSUNGEN

15.1. Breitling behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinien jederzeit und nach freiem Ermessen zu ändern. Die neue aktualisierte Version dieser Datenschutzrichtlinien tritt in Kraft, sobald sie auf unseren IT-Plattformen veröffentlicht wird. Wenn Sie die IT-Plattformen weiterhin benutzen, erklären Sie damit verbindlich Ihr Einverständnis mit den jeweiligen Aktualisierungen und Änderungen. Bitte beachten Sie, dass es in Ihrer eigenen Verantwortung liegt, unsere Datenschutzerklärung regelmässig zu überprüfen, um über Änderungen informiert zu bleiben.

 

KONTAKTANGABEN

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu diesen Datenschutzrichtlinien haben, wenden Sie sich bitte unter der nachstehend angegebenen Adresse an uns. Sie müssen diese Adresse auch verwenden, wenn Sie Ihre Rechte gemäss Absatz 14 ausüben möchten.

E-Mail: dataprivacy@breitling.com
Adresse: Breitling SA, Schlachthausstrasse 2, 2540 Grenchen, Schweiz